Kurzer Lebenslauf

1960 in Bonn am Rhein geboren
1983 - 1996 Architekturstudium an der RWTH-Aachen
1985 Vordiplom Architektur
1987 Als Hauptdiplom sollte ich ein Krankenhaus bauen
1987 - 1993 Medizinstudium an der RWTH-Aachen
1994 Chirurgie in Eschweiler bei Aachen
1995 - 1996 Urologie Universitätsklinikum Aachen
1997 - 2000 Urologie Klinikum Bamberg
05/2000 Facharzt für Urologie (Bayern)
2001 - 2003 Leitender Oberarzt Urologie St. Marien Krankenhaus Ahaus
- Urologische Onkologie
- Kinderurologie
- Operative Urologie
01/2004 - Niedergelassener Urologe in Göttingen
11/2005 Zusätzliche Weiterbildung "Andrologie"
12/2007 Zusätzliche Weiterbildung "Medikamentöse Tumortherapie in dem Gebiet Urologie"
06/2010 Gesundheitsförderung und Prävention CMI(R)
01/2016 Zusätzliche Weiterbildung "Genetische Beratung - fachgebunden in dem Gebiet Urologie"
Dissertation:
07/2001 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

Ergebnisse einer Internetberatung zu andrologischen Themen (www.andrologie.de) 9/1997 - 7/2000